13.08.09

WM 2010 ohne Deutschland?

Nach dem gestrigen Grottenkick, hat sich in meinem Kopf ein Horrorszenario abgespielt.

Eine WM ohne Deutschland!
Aber mal im Ernst: es ist möglich.

Sollte Jogi Löw weiterhin auf altbewährte Kräfte setzen, die meinen, dass sie sich den Hintern nur dann aufreißen müssen, wenn es um was geht, kann der Schuss schnell nach hinten losgehen.

Schaut man sich zum Beispiel die Konstellation in Gruppe 7 der WM-Quali an, erkennt man schnell das uns bei Erreichen von Platz 2 ein Gegner wie Frankreich in den Playoffs droht.
Mit der Leistung von gestern wäre Deutschland dann wohl zum zuschauen verdammt.

Welche Vorteile könnte man daraus ziehen?

Es gäbe vielleicht einen neuen Bundestrainer, der auch mal nach Leistung aufstellt (also die derzeit Besten und nicht irgendwelche Spieler ohne Form).
Und selbst ein Kuranyi - seine Aktion im vergangenen Jahr fand ich echt mies - hätte wieder eine Chance, falls er die Bude trifft.. Warum nicht? Schließlich lernt jeder Mensch aus seinen Fehlern.

Also Herr Löw. Stellen Sie die Jungs so gut ein, dass es am Ende in Russland mit einem Sieg klappt.

Trainer Baade
inspierierte mich übrigens zu diesem Post....

Keine Kommentare:

Kommentar posten